Informationen für Gäste anlässlich Covid-19

Stand: 06. Mai 2020

Es existiert aktuell ein offizielles Reiseverbot in Rheinland-Pfalz und das Robert Koch Institut hat das Risiko ausgehend von Covid-19 für ganz Deutschland als hoch eingestuft. Demnach ist es verboten bis zum 17. Mai zu reisen. Wenn Sie einen Urlaub einschließlich den 17. Mai bei uns gebucht haben, dürfen Sie diese Übernachtungen kostenlos stornieren.

Ab dem 18. Mai können wir Sie unter Wahrung von Schutz- und Hygienemaßnahmen empfangen. Entsprechende Konzepte wurde vom DTV ausgearbeitet. Die länderspezifischen Regeln gelten, insofern sich die Infektionszahlen positiv entwickeln. In allen Fällen empfehlen wir Ihnen, schreiben Sie uns oder Rufen Sie uns an, sodass wir eine individuelle Lösung für Ihren zeitnahen Erholungsurlaub auf dem Hetzgeshof finden können.

Zusammengefasst lassen sich diese Maßnahmen aus dem Schutzkonzept hervorheben:

    • Anreisen dürfen Gäste, welche 2 Tage vor der Anreise dem Gastgeber gegenüber Ihre Gesundheit bestätigen können – wir freuen uns auf Ihre Mail.
      Aus diesem Grund empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
    • Eine Anreise ist erst ab 15.00 Uhr möglich aufgrund des erhöhten Reinigungsaufwandes
    • Potenzielle “Touchpoints” an Gegenständen, Türen etc. werden desinfiziert
    • Es findet eine kontaktlose Schlüsselübergabe und Verabschiedung statt
    • Vor Ort ist ein ausreichender Personenabstand einzuhalten
    • Der Service muss für Ihre Sicherheit eingeschränkt werden: Brötchenservice nur samstags und sonntags, keine Betriebsbesichtigungen oder Spielscheune  nutzbar
    • Geschirr wird vollständig in der Spülmaschine gereinigt und Zimmer gut gelüftet
    • Weitere Informationen sind in den Orientierungshilfen zu finden, welche zur Erstellung der gesetzlichen Leitlinien gedient haben.

Wir freuen uns, wenn Sie gesund durch diese Krise kommen und wir Sie im Anschluss auf dem Hetzgeshof begrüßen können.

Weitere Informationsquellen: